LandArt MŘhlenkreis

Die Macht der Gef├╝hle

[Di - So von 12.00 - 18.00 Uhr] Deutschland 19/19

Emotionen machen Geschichte:
In der neuen Sonderausstellung im Mindener Museum geht es um den Einfluss von Gef├╝hlen auf Politik und Gesellschaft.

In Auftrag gegeben von der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur illustriert
"Die Macht der Gef├╝hle. Deutschland 19 ?19", wie Angst, Hoffnung, Liebe oder Wut in den vergangenen 100 Jahren geschichtliche Ereignisse gepr├Ągt haben.

Historische Bilder, Zitate und Kurztexte sowie multimediale Begleitangebote vermitteln pr├Ągnant, dass Gef├╝hle Motor von Reform- und Demokratisierungs-prozessen waren, aber auch politisch instrumentalisiert und manipuliert wurden.

Auf 20 Tafeln greift die Ausstellung heutige Erscheinungsformen von 20 Emotionen auf und thematisiert anhand historischer Ereignisse die Gef├╝hlswelten der letzten 100 Jahre.

"Starke Gef├╝hle wie Wut und Angst pr├Ągen momentan unsere Gesellschaft. Spannend ist, was wir aus dieser Feststellung folgern?, so Andreas Eberhardt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung EVZ.

Anlass der Ausstellung sind acht runde Jahrestage im Jahr 2019: unter anderem die Gr├╝ndung der Weimarer Republik (1919), der Beginn des Zweiten Weltkrieges (1939) und die doppelte deutsche Staatsgr├╝ndung (1949).

Die Ausstellung ist bis zum Ende des Jahres zu sehen.

Schulklassen k├Ânnen sie selbst├Ąndig kostenfrei erkunden.

LandArt-Station 2.08
Mindener Museum
Ritterstr. 23-33
32423 Minden - Altstadt

Tel.: 0571 - 97240-20

E-Mail: museum@minden.de
Website: www.mindenermuseum.de

 

« zurück