LandArt MŁhlenkreis

Herbstferienprogramm im Mindener Museum

[Herbstferien jew. dienstags und donnerstags] "Schule fr√ľher erleben" oder "Kreative Steckbilder gestalten"

Kinder, die in den Herbstferien etwas Spannendes erleben möchten, können im Mindener Museum an zwei Ferienaktionen teilnehmen.

"SCHULE FR√úHER" ERLEBEN
Dienstag, 16.10.2018 von 09-12 Uhr und
Dienstag, 23.10.2018 von 14-17 Uhr
Kinder ab 6 Jahren

Bei einer Schulstunde der besonderen Art erfahrt ihr, wie es sich auf einer √ľber 100-j√§hrigen Schulbank sitzen l√§sst, was man alles auf eine Schiefertafel schreiben kann und wann fr√ľher der Rohrstock zum Einsatz kam.
Im Anschluss kann sich jedes Kind eine eigene kleine Tafel, inklusive lustiger Kreidefiguren, gestalten.

"KREATIVE STECKBILDER GESTALTEN"
Donnerstag, 18.10.2018 von 14-17 Uhr
Donnerstag, 25.10.2018 von 09-12 Uhr
Kinder ab 8 Jahren

An diesen Tagen könnt ihr kreative Stickbilder gestalten.
Ausgestattet mit Nadel und Faden entstehen mit ein bisschen Geduld und ein wenig Fingerspitzengef√ľhl kunterbunte Mandalas, Lesezeichen und Anh√§nger.
Zuvor lasst ihr euch im Museum von bestickten Taschen, Handt√ľchern und anderen Dingen inspirieren, die einst von flei√üigen H√§nden in stundenlanger Arbeit hergestellt worden sind.

Pro Aktion
Geb√ľhr: 10 Euro pro Kind
Teilnehmerzahl: mind. 5, max. 15 Kinder

Um Anmeldung wird gebeten unter T0571-9724020 oder
museum@minden.de gebeten.

Fotos © Mindener Museum:
Wie sah der Schulalltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus?

LandArt-Station 2.08
Mindener Museum
Ritterstr. 23-33
32423 Minden - Altstadt

Tel.: 0571 - 97240-20

E-Mail: museum@minden.de
Website: www.mindenermuseum.de

Mehr zu aktuellen Ausstellungen und Terminen hier

« zurück


Wie sah der Schulalltag zu Beginn des 20. Jh. aus? (c) Mindener Museum

Schulmaedchen frueher. (c) Mindener Museum