LandArt MŁhlenkreis

Garten Ortelt

[So 17.06.2018 von 11.00 - 18.00 Uhr] K√ľnstlermarkt im Barkhauser Garten

Der Garten mit Blick auf das Wiehengebirge hat ganzj√§hrig bl√ľhende Pflanzen zu bieten.

Im April bilden Christrosen und Narzissen erste Farbtupfer. Akzente im Mai setzen Baump√§onien, Pfingstrosen, Rhododendren, Azaleen und Clematis sowie im Sommer Rosen, Kakteen, Hortensien und Orchideen.¬īSp√§ter folgen Herbstzeitlosen und Safran.

Mit einem kleinen K√ľnstlermarkt im Garten schlie√üt Sigrid Ortelt ihre diesj√§hrigen Tage der offenen Pforte ab.


Hintergrund:
Das Gartenparadies Ortelt in Hille ist noch heute vielen LandArt-Gästen ein Begriff.

Seit vier Jahren wohnt Sigrid Ortelt jetzt in Barkhausen am Hang des Wiehengebirges: Der Blick von ihrer Terrasse f√ľhrt hinauf zum Bergkamm mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal und hinunter bis ins Tal auf die Silhouette der historischen Stadt Minden.

Hier am Hang erschafft die "Gärtnerin aus Leidenschaft" auf 1200 Quadratmetern eine neue Gartenoase.

Es ist f√ľr Sigrid Ortelt die "zweite Saison im neuen Garten", zu der sie ihre Pforten √∂ffnet.

Garten Ortelt
Sigrid Ortelt
Häverstädter Weg 5
32457 Porta Westfalica - Barkhausen

Tel.: 0571 - 40057

 

« zurück