LandArt MŁhlenkreis

Garten Ortelt

[So 13.05.2018 von 11.00 - 18.00 Uhr ] Der Barkhauser Garten gedeiht

Der Garten mit Blick auf das Wiehengebirge hat ganzj√§hrig bl√ľhende Pflanzen zu bieten.

Im April bilden Christrosen und Narzissen erste Farbtupfer. Akzente im Mai setzen Baumpäonien, Pfingstrosen, Rhododendren, Azaleen und Clematis sowie im Sommer Rosen, Kakteen, Hortensien und Orchideen. Später folgen Herbstzeitlosen und Safran.

√Ėffnungszeiten 2018:
Sonntag, 15. April,
Sonntag, 13. Mai
Sonntag, 17. Juni mit K√ľnstlermarkt
jeweils von 11 bis 18 Uhr


Hintergrund:
Das Gartenparadies Ortelt in Hille ist noch heute vielen LandArt-Gästen ein Begriff.

Seit vier Jahren wohnt Sigrid Ortelt jetzt in Barkhausen am Hang des Wiehengebirges: Der Blick von ihrer Terrasse f√ľhrt hinauf zum Bergkamm mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal und hinunter bis ins Tal auf die Silhouette der historischen Stadt Minden.

Hier am Hang erschafft die "Gärtnerin aus Leidenschaft" auf 1200 Quadratmetern eine neue Gartenoase.

Es ist f√ľr Sigrid Ortelt die "zweite Saison im neuen Garten", zu der sie ihre Pforten √∂ffnet.

Garten Ortelt
Sigrid Ortelt
Häverstädter Weg 5
32457 Porta Westfalica - Barkhausen

Tel.: 0571 - 40057

 

« zurück