LandArt MŁhlenkreis

Ausstellung "Grundsituationen des Lebens" in Malerei und Collagen

[Sa 08.07. - So 30.07.2017 jew. Sa + So von 15.00 - 18.00 Uhr] im Atelier Sundkjer

Atelier
Irmtraud Sundkjer
Dicker Bruch 37
32609 H√ľllhorst - B√ľttendorf

Malerei und Collagen
aus einem persönlichen kreativen Schaffensprozess - intuitive Malerei

Herzlich lade ich Sie ein, meine Bilder und Collagen in Haus - und bei sch√∂nem Wetter - auch im Garten, in gem√ľtlicher Atmosph√§fe bei Kaffee und Kuchen zu genie√üen.
Ich freue mich auf Ihren Besuch.

√Ėffnungszeiten:
Sa/So 08./09.07.2017
Sa/So 15./16.07.2017
Sa/So 22./23.07.2017
Sa/So 29./30.07.2017
jeweils von 15.00 - 18.00 Uhr und zusätzliche Termine nach Vereinbarung


Hintergrund & Schaffensprozess:
Irmtraud Sunkjer hat sich kontinuierlich mit Kunst auseinander gesetzt, insbesondere durch fr√ľhere berufliche T√§tigkeiten im p√§dagogischen Elementarbereich mit dem Schwerpunkt auf "Kinder und Kunst".

Die Idee entsteht in meinem tiefen Inneren. In der k√ľnstlerischen Umsetzung sind eigene Erlebnisse und Erfahrungen sowie die anderer Menschen eingeflossen. Grundsituationen des Lebens werden dargestellt. Es sind Situationen, die auch schon in der Bibel oder in der weltlichen Literatur, in Philosophie und Psychologie beschrieben werden:
Dazu geh√∂ren z. B. R√ľckzug, Losl√∂sung, Reifung und Gef√ľhle - damit
verbunden sind Angst, Traurigkeit, Schuld, Wut, Freude, Liebe, Dankbarkeit sowie Zufriedenheit.

Mit Farben bringe ich Gef√ľhle, Seelenzust√§nde, Gedanken und k√∂rperliches Empfinden zum Ausdruck. Die Bilder sind ein Spiegelbild
meiner Seele oder auch der Seele anderer, deren Stimmung ich wahrnehme. Sie sollen dem Betrachter Identifikationsmöglichkeiten bieten.

Es ist eine intuitive, symbolhaft-abstrakte Darstellung mit Acryl- und Abtönfarben, Strukturmasse und Mischtechniken. Schöpferische
Ideen werden auch in Collagen sichtbar und in Texten deutlich.
Der Prozess des kreativen Gestaltens ist sehr unterschiedlich und immer wieder spannend. Ich lasse mich vollst√§ndig auf den Schaffensvorgang ein. W√§hrend des Arbeitens kann ein ganz anderes Bild als in der urspr√ľnglichen Vorstellung entstehen. Der Prozess ist beendet, wenn das Ergebnis Zufriedenheit und Akzeptanz ausl√∂st. Das Gestalten geschieht immer
periodenweise. Die Bilder haben f√ľr mich Heilkraft, sie dienen der Verarbeitung und tragen zu meiner Bewusstseinsreifung bei. Kunst bedeutet f√ľr mich Freiheit, Toleranz und Integration, sie schafft Kommunikation und Interaktion.
Kunst hat Auswirkung auf Körper, Geist und Seele!

« zurück


"Engel der Lebensfreude"