LandArt MŁhlenkreis

NaturGarten mit KunstObjekten

[So 23.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr] "Stimmen verschwebenden Schweigens" - Sonderaussstellung

Leitgedanke dieses 2 Hektar großen Gartens sind die Rilke-Verse
"Seit den wunderbaren Schöpfungstagen schläft der Gott. Wir sind sein Schlaf"

Ein Refugium rund um ein Fachwerkhaus von 1839. Über 4000 Vogelschutzgehölze, unscheinbare oft im Sommer, schaffen Lebens- und Ruheraum. Teichanlage, Obstwiese, ein Labyrinth:
Alles lädt ein, die LANGSAMKEIT zu entdecken - und die KUNST.

Skulpturen und Objekte - u.a. von Wunderlich, Meinecke, Ruoff, Höller, Rehling und Tonschek sowie Bildhauerarbeiten der Shona-Kultur gehen eine Symbiose mit der Landschaft ein und warten auf Entdeckung.


"Stimmen verschwebenden Schweigens"
Das G√∂ttliche der Vor- und Fr√ľhzeit in Skulpturen.

Sonderausstellung zum LandArt-Festival:
Weitere Termine jew. von 11:00-18:00 Uhr am

So. 06.08.2017
So. 13.08.2017

Ganzj√§hrig F√ľhrungen f√ľr Gruppen ab 8 Pers. nach Anmeldung auf AB (2,00 EUR/Pers. f√ľr die Dorfgemeinschaft Niedermehnen).

Café im Bauernhof "Wehebrink" im Dorf.
www.niedermehnen.de

LandArt-Station 5.07
NaturGarten mit KunstObjekten
Jutta Wasels
Schmalger Weg 2
32351 Stemwede - Niedermehnen

Tel.: 05745 - 2637 (AB)

E-Mail: JWasels@t-online.de
Website: www.niedermehnen.de

« zurück