LandArt MŘhlenkreis

Filmreihe "Wasser" im Kino auf der Deele (3)

[Fr. 03.07.2015 um 19:30 Uhr] Vorfilm "Kein Wasser aus dem Wasserhahn" & Hauptfilm "UND DANN DER REGEN"

Eintritt: Spenden sind erw├╝nscht.

Vorfilm "Kein Wasser aus dem Wasserhahn"
- Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Verbundschule Hille zum Wasserprojekt "Mazi kwa woshe"
der Kirchenkreise Minden und Kaskazini Tansania, 21 Min.

Wie leben die Menschen in Tansania? Wie sieht der Schulalltag an einer tansanischen Schule in den Usambara Bergen aus? Woher bekommen die Menschen Wasser f├╝r den t├Ąglichen Bedarf? - wenn es nicht wie selbstverst├Ąndlich aus dem Wasserhahn flie├čt? Acht 16- bis 18-j├Ąhrige Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Verbundschule Hille (Gesamtschule und Gymnasium) im Kreis Minden-L├╝bbecke besuchten im Sommer 2014 ihre Partnerschule, die Rangwi Secondary School. Dies ist ihr Reisebericht.


Hauptfilm "UND DANN DER REGEN" - TAMBIÉN LA LLUVIA
Mexiko, Spanien, Frankreich 2011, 104 Min.

Ein Filmteam dreht in Bolivien einen Film ├╝ber die Ankunft von Christoph Kolumbus in der "neuen Welt". Die Rollen der "historischen" Indios werden mit indigenen Darstellern besetzt, die ihrerseits aber mit dem Widerstand gegen aktuelle Unterdr├╝ckungsmechanismen besch├Ąftigt sind. Die Dreharbeiten laufen ausgezeichnet, bis in Cochabamba soziale Unruhen ausbrechen. Die Wasserversorgung der Region wurde an einen internationalen Konzern verkauft, der nach rigorosen Preiserh├Âhungen nun sogar das Auffangen von Regenwasser untersagt hat. Die Proteste der lokalen Bev├Âlkerung eskalieren zum offenen Aufstand.

LandArt-Station 1.10
Historische Hofstelle Windheim No. 2
Im Grund 4
32469 Petershagen - Windheim

Tel.: 05705 - 958580
Fax:05705 - 144355

E-Mail: info@windheimno2.de
Website: www.windheimno2.de

« zurück


"Mazi kwa woshe" - ein einmaliges Projekt gegen die Wasserarmut in Tansania

Und dann der Regen... - in Bolivien eher Fluch als Segen

Besonderes Ambiente: Kino auf der historischen Deele