LandArt Mühlenkreis

"Licht und Farbe im Glas und Malerei"

[Sa 24.08.2019 – Do 24.10.2019 jew. Di-Sa von 15.00 - 18.00 Uhr] in der Galerie Spiegel

Unikat-Glasobjekte aus dem Glasstudio Borowski und Ölgemälde von Prof. Georgi Lazaraschvili stellt die Galerie Spiegel aus.

Beide - die Glasobjekte der Borowski-Manufaktur wie die Bilder Lazarshvilis - zeugen von ausdrucksstarkem und leuchtendem Farbenspiel.

Insgesamt 18 Unikate aus dem Glasstudio Borowksi, farbenfrohe und leuchtende Figuren wie Tiere fĂĽr Drinnen und DrauĂźen, werden in Atelier und Garten gezeigt.

Im Atelier ergänzen 13 moderne und abstrakt anmutende Ölgemälde die Ausstellung.


Ausstellung Prof. Lazarshvili
Prof. Georgi, genannt"Gogi", Lazarshvili ist als "Meister der Farbe" bekannt.

Der gebürtige Georgier ist seit 1976 mit seinen abstrakten, semi-abstrakten und expressionistischen Werken auf renommierten Kunstausstellungen in der ganzen Welt vertreten. Unter anderem war er 1997-98 Gast auf der Internationalen Kunstmesse in Berlin. In seiner eigenen und außergewöhnlichen Art interpretiert er die westeuropäische Kunst.

Lazarashvili experimentiert mit Farbe. Seine Werke, häufig in leuchtenden Blau-, Rot- und Violett-Tönen gehalten, zeugen von Strahlkraft und wirken wie Illuminationen.

Lazarashvilis Gemälde findet man heute vorwiegend in Museen, Kunstgalerien und privaten Sammlungen in Ost- und Westeuropa, Skandinavien, in den USA und Kanada sowie Kuwait und Japan.

Barbara Jablonska-Warcholek von der Galerie Spiegel ist es bereits mehrfach gelungen, den symphathischen internationalen Ausnahmekünstler in den Mühlenkreis zu holen. 2006 war "Gogi" mit einer persönlichen Ausstellung auch im Alten Amtsgericht Petershagen vertreten.

LandArt-Station 2.09
Galerie Spiegel
Barbara Jablonska-Warcholek
Hahler Str. 129
32427 Minden

Tel.: 0571 - 29382
Mobil: 0172 7704968

E-Mail: kontakt@galerie-spiegel.de
Website: www.galerie-spiegel.de

« zurück


"Bad Ass Puppy" - Objekt aus dem Glasstudio Borowski

?lgem?lde von Prof. Georgi Lazaraschvili