LandArt MŘhlenkreis

SCHEUNEN-GESCHICHTEN "├╝ber den Umgang mit Sprache und B├╝chern"

[ Fr 23.08.2019 von 17.00 -19.00 Uhr] Frank Suchland liest aus Annette C. Disslins K├╝nstlerb├╝chern

Ein kleiner Atelierrundgang als Einstieg: Annette C. Di├člin f├╝hrt kurz durch Drucksaal, Buchwerkstatt und die Ausstellung und stimmt damit ein auf die

SCHEUNEN-GESCHICHTEN
Frank Suchland liest aus den beiden K├╝nstlerb├╝chern "Mir fehlt ein Wort"
- Texte von Kurt Tucholsky
"├ťber den Umgang mit der deutschen Sprache im allgemeinen und dem Buch im besonderen"
und
- Frieda Frettchen
"Kann ein Buch Kunst sein".

Annette C. Di├člin erz├Ąhlt, wie sich das jeweilige Buch aus einer Idee heraus zum eigenst├Ąndigen Kunstwerk entwickelt hat.

Der Rezitator:
Frank Suchland aus B├╝ckeburg
hat Musik und Germanistik studiert und ist Autor, Komponist sowie Rezitator. Seit Jahrzehnten ist er auf den Feldern Chanson und Lesungen aktiv und liest auf B├╝hnen und f├╝r H├Ârb├╝cher.
www.franksuchland.de

Eintritt:
10,00 Euro pro Pers. und Lesung
(nur Abendkasse)

LandArt-Station 5.16
"The Fork and Broom Press" - BuchDruckAtelier
Annette C. Di├člin
Oppenweher Str. 9
32351 Stemwede - Oppenwehe

Tel.: 05773 - 6914074

E-Mail: pen@forkandbroompress.net
Website: www.forkandbroompress.net

« zurück