LandArt MŁhlenkreis

Stiftsort Levern - Heimathaus (9)

Standort: Propsteiweg 12, 32351 Stemwede

Levern wurde im Jahre 969 erstmals urkundlich erw√§hnt und ist mehrfacher Bundes- und Landessieger im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Von 1227 bis 1558 war Levern Sitz eines Zisterzienserinnen-Klosters, das w√§hrend der Reformationszeit in ein freiweltliches, adeliges Damenstift umgewandelt wurde. Die zahlreichen Fachwerkstiftsh√§user mit dem Wappen der Stiftsdamen √ľber den Hauseing√§ngen bilden mit der weithin sichtbaren Doppelkirche (Pfarr- und Klosterkirche) den historischen Ortskern von Levern. In einem 1714 als Pfarrhaus gebauten und heute als Heimathaus genutzten Fachwerkgeb√§ude wird den Besucherinnen und Besuchern eine bedeutsame Ausstellung heimatlichen Kulturgutes geboten, u.a. die Dauerausstellung vom Flachs zum Leinen mit Vorf√ľhrung an historischen Ger√§ten. F√ľhrungen im Ortskern mit Stiftskirche und Heimathaus, sowie Erlebnisf√ľhrungen mit Stiftsdamen, Ritter Worad, dem Nachtw√§chter und weiteren Personen aus Leverns 1000-j√§hriger Geschichte sind auf Anfrage m√∂glich.

Öffnungszeiten: April - Oktober jeden 1. So. im Monat (Mahl- und Backtage der M√ľhle Levern) 14.00 - 18.00 Uhr, Fr. 09.30 - 11.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (05745 - 2774)


Ansprechpartner:

« zurück