LandArt MŘhlenkreis

LWL Industriemuseum Glash├╝tte Gernheim (3)

Standort: Gernheim 12, 32469 Petershagen

Die Kunst des Glasmachens ist an der Weser zu Hause. Die Feuer der meisten Glash├╝tten sind l├Ąngst erloschen. Doch im LWL-Industriemuseum Glash├╝tte Gernheim verarbeiten Glasmacher am Originalschauplatz mit Pfeife, Holzform und Schere die gl├╝hende Glasmasse vor den Augen der Besucher noch wie zur Bl├╝tezeit des Fabrikdorfs. Der idyllisch gelegene Glasturm von 1826 ist eines der letzten beiden erhaltenen Geb├Ąude seiner Art in Deutschland. In der angrenzenden Schleiferei werden die fragilen Werke durch Gravur und Schliff veredelt. Das Herrenhaus und die ├Ąltesten erhaltenen Arbeiterh├Ąuser Westfalens laden zur Zeitreise in den Alltag der fr├╝hen Industrialisierung ein. Mehr zu Produktion, Transport und Verwendung des vielseitigen Materials erf├Ąhrt man in der ehemaligen Korbflechterei mit der gro├čen Sammlung von Alltags- und Gebrauchsglas. Angeboten werden F├╝hrungen, Sonderausstellungen rund um das Thema Glas, kreative Kurse, museumsp├Ądagogische Programme, Konzerte und jeden Freitag die M├Âglichkeit, selber Glas zu machen (Kosten: 75 EUR, Anmeldung erforderlich). Eintritt: Erw. 3,00 EUR/erm. 2,00 EUR, Kinder 1,50 EUR

Öffnungszeiten: Di. bis So. & an Feiertagen 10.00 -18.00 Uhr


Ansprechpartner:

« zurück