LandArt MŘhlenkreis

Galerie Novalis (10)

Standort: 32361 Preu├čisch Oldendorf

Diese einzigartige private kulturelle Einrichtung wurde von Dipl.Ing. Johanna Hespe 1993 er├Âffnet. Daf├╝r wurden Teile der ehemaligen M├Âbelfabrik ihrer Eltern und Gro├čeltern ausgebaut. Die sehenswerte Gartenanlage auf dem 6.700 qm gro├čen Grundst├╝ck hat einen bis zu 50 Jahre alten Baumbestand. Johanna Hespe hat ihre Einrichtung nach dem deutschen Dichter Novalis (1772-1801, Pseudonym von Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg) benannt. Die Galerie Novalis ist ein Ort der Begegnung, Besinnung und seelischer Vertiefung in der hektischen, lauten und oft h├Ąsslichen Umwelt des 21. Jahrhunderts. Seit ├╝ber 20 Jahren treffen sich hier Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um sich der Mu├če und den feineren und sch├Âneren kulturellen Dingen des Lebens zuzuwenden, um ihre seelische Balance wiederherzustellen und sich kulturell und geistig weiterzuentwickeln. Im Angebot: Kunstkurse, Konzerte, Lesungen, Vortr├Ąge und pers├Ânliche Beratungen. Schwerpunkte: Meditation, Raja Yoga, Psychosynthese, Astrologische Psychologie/API. Johanna Hespe ist daf├╝r bestens ausgebildet. Sie studierte Innenarchitektur und Musik in Detmold, M├╝nster und Wuppertal und bildete sich fort in Meditation und Yoga, Astrologischer Psychologie und Psychosynthese. Sie blickt auf ├╝ber 35 Jahre Berufserfahrung zur├╝ck. Seit 20 Jahren leitet sie die Musikschule Preussisch Oldendorf. In den gro├čz├╝gig gestalteten Galerier├Ąumen sind als Dauerausstellung ihre Kunstwerke zu sehen.

Öffnungszeiten: Besichtigungen nach Vereinbarung.


Ansprechpartner:

« zurück