LandArt MŘhlenkreis

5.16 THE FORK AND BROOM PRESS

Buchkunst seit 1999:
Das Buchdruckatelier wird 20!

Anl├Ąsslich des 20-j├Ąhrigen Bestehens ihres Ateliers pr├Ąsentiert Annette C. Di├člin die buchk├╝nstlerische Arbeit und ihre K├ťNSTLERB├ťCHER in einer Ausstellung in Drucksaal und Buchwerkstatt.
Dar├╝ber hinaus wird der Reiz dieser facettenreichen Buchkunstwerke erlebbar mit den Scheunen-Geschichten: Marlies Kalbhenn und Frank Suchland lesen in der alten Scheune aus den K├╝nstlerb├╝chern, und Annette C. Di├člin erz├Ąhlt, wie sich das jeweilige Buch aus einer Idee heraus zum eigenst├Ąndigen Kunstwerk entwickelt hat.

OFFENES ATELIER: Reinschauen erw├╝nscht
Alle K├╝nstlerb├╝cher, die seit Gr├╝ndung des Ateliers erschienen sind, werden in den Atelierr├Ąumen gezeigt. Hier pr├Ąsentieren sich die B├╝cher zwischen handbetriebenen Druckpressen, Setzregalen, Bleischriften und
Buchbindewerkzeugen, also genau inmitten der Ger├Ąte, mit denen sie gefertigt wurden.

Termine OFFENES ATELIER
Sa, 17. Aug. 2019 von 11.00 - 18.00 Uhr
mit Ausklang-Lesung in der Scheune (s. unten)
So, 18. Aug. 2019 von 11.00 - 17.00 Uhr
So, 24. Aug. 2019 von 11.00 - 18.00 Uhr
mit Ausklang-Lesung in der Scheune (s. unten)
So, 25. Aug. 2019 von 11.00 - 17.00 Uhr

SCHEUNEN-GESCHICHTEN:
Lesung mit Extra
Marlies Kalbhenn und Frank Suchland lesen aus ausgew├Ąhlten K├╝nstlerb├╝chern in der einzigartigen Atmosph├Ąre der alten Hofscheune. Dazu verr├Ąt Annette C. Di├člin die Geschichten hinter den B├╝chern: von der Idee bis zur fertigen Auflage.

Termine
Der Ateliertag klingt aus mit
KLEINEN SCHEUNEN-GESCHICHTEN am:

Sa, 17. Aug. 2019 von 18.00 - ca. 19.00 Uhr
"Scheunen-Geschichten ├╝ber das Wetter"
Marlies Kalbhenn liest aus dem K├╝nstlerbuch "Der kleine Niak" - eine Gute-Nacht-Geschichte
├╝ber den, der unser Wetter kocht.

Sa 24. Aug. 2019 von 18.00 - ca. 19.00 Uhr
"Scheunen-Geschichten zur Philosophie
von Speis & Trank"
Frank Suchland liest aus den beiden K├╝nstlerb├╝chern "Annettes und G├╝nters fern├Âstliches Schmausbuch"
und "Der Frosch un syne Fru" (ein M├Ąrchen frei nach den Gebr├╝dern Grimm).

Eintritt:
5,00 Euro pro Person und Lesung
(nur Abendkasse)

Termine SCHEUNEN-GESCHICHTEN
Jeweils kleiner Atelierrundgang als Einstieg: Annette C. Di├člin f├╝hrt kurz durch Drucksaal, Buchwerkstatt und die Ausstellung und stimmt damit ein auf die
Scheunen-Geschichten.

Mo 19. Aug. 2019 von 17.00 - 19.00 Uhr
"Scheunen-Geschichten ├╝ber den Umgang miteinander"
Marlies Kalbhenn liest aus den beiden K├╝nstlerb├╝chern "Mir fehlt ein Wort" - Texte von Kurt Tucholsky "├ťber den
Umgang mit Krieg und Frieden und dem Rest der Welt" - und Graf Mirabeau "├ťber die religi├Âse Toleranz".

Fr 23. August 2019 von 17.00 -19.00 Uhr:
"Scheunen-Geschichten ├╝ber den Umgang
mit Sprache und B├╝chern"
Frank Suchland liest aus den beiden K├╝nstlerb├╝chern "Mir fehlt ein Wort" - Texte von Kurt Tucholsky ┬ä├ťber den
Umgang mit der deutschen Sprache im allgemeinen und dem Buch im besonderen“ - und Frieda Frettchen "Kann ein Buch Kunst sein".

Eintritt:
10,00 Euro pro Pers. und Lesung
(nur Abendkasse)

Mehr zu den Rezitatoren:
Marlies Kalbhenn, Autorin, Verlegerin und Buchh├Ąndlerin aus Espelkamp, bringt langj├Ąhrige Erfahrung mit aus der Theater- und Literaturarbeit. Zu ihrem Repertoire geh├Âren auch Lesungen von M├Ąrchen ├╝ber Lyrik bis zu Tucholsky-Texten.

Frank Suchland aus B├╝ckeburg hat Musik und Germanistik studiert und ist Autor, Komponist sowie Rezitator. Seit Jahrzehnten ist er auf den Feldern Chanson und Lesungen aktiv und liest auf B├╝hnen und f├╝r H├Ârb├╝cher.

5.16
The Fork and Broom Press
Annette C. Di├člin
Oppenweher Stra├če 9
32351 Stemwede-Oppenwehe
Tel.: 05773 - 691 4074
Mobil: 0176 46 10 50 26
www.forkandbroompress.net
pen@forkandbroompress.net

« zurück